Neue Blog-Serie: IT-Fachkräftemangel - Wahrheit oder Fiktion?

Neue Blog-Serie: IT-Fachkräftemangel – Wahrheit oder Fiktion?

Man liest und hört es überall: Es herrscht großer Fachkräftemangel in der IT, händeringend werden Experten gesucht, um das digitale Zeitalter zu meistern, Tendenz steigend. Soweit der bekannte Allgemeinplatz, den viele gerne nachbeten und der durch regelmäßiges Wiederholen an Wahrheit zu gewinnen scheint. Aber ist das wirklich so?

Wir bewegen uns seit über 20 Jahren in der IT-Branche und beschäftigen uns täglich mit der Vermittlung von IT-Fachkräften. Dabei stellt sich uns ein etwas anderes, deutlich differenzierteres Bild dar: IT-Menschen werden gesucht, ja. Und es gibt immer wieder zeitliche Engpässe bei bestimmten Technologien, auch in bestimmten geografischen Regionen. Aber – ein Großteil der Fachkräftemangel-Hysterie ist Unsinn und meist hausgemacht von denjenigen Unternehmen, die sich angeblich so schwer bei der Suche tun.

In einer Blog-Serie werden wir die einzelnen Faktoren beleuchten, die zu diesem vermeintlichen Fachkräftemangel beitragen und die – wenn besser gehandhabt – dazu führen können, dass IT-Experten schneller und zielgenauer gefunden werden.

Diese Faktoren sind vielfältig und vielschichtig:

  1. Eine einzige Stellenausschreibung wird statistisch mehrfach erfasst und erzeugt ein falsches Bild
  2. Suchende Unternehmen und Agenturen arbeiten mit ineffizienten Prozessen und behindern sich selbst
  3. Ungeschulte Mitarbeiter erkennen häufig die guten Kandidaten nicht – und vergraulen Sie mit ihrer Inkompetenz
  4. Falsche Suchprofile lassen die besten Kandidaten durchs Raster fallen und bevorzugen Verbalakrobaten
  5. Zu wenig Kompromissbereitschaft und starres Festhalten an fragwürdigen Kriterien vergeuden echtes Potential

Lesen Sie in Kürze hier den ersten Beitrag darüber, weshalb Sie der Statistik nicht trauen sollten. Und teilen Sie Ihre persönlichen Erfahrungen mit uns.

Schreibe einen Kommentar

*

Be sure to include your first and last name.

If you don't have one, no problem! Just leave this blank.