Cloud Lösungen

Der Cloud gehört die (IT) Zukunft. Ursprünglich als intelligentes Konzept zur verteilten Datenhaltung konzipiert, umfasst Cloud Computing heute auch die Software selbst. Wer Cloud-basierte Anwendungen entwickeln möchte, muss daher verstehen, mit welchen Konzepten und neuartigen Architekturansätzen in und für die Cloud programmiert werden muss.

Cloud Migration Cloud Identity Management Kontaktieren Sie uns

Zuverlässige Cloud Lösungen

Denn nur so lassen sich die Vorteile auch wirklich realisieren, die uns die Cloud verspricht: schnellere Laufzeiten, bessere Skalierbarkeit, höhere Kosteneffizienz – und damit mehr Flexibilität. Anwendungen greifen nur auf Ressourcen zu, wenn diese tatsächlich benötigt werden, während bestimmte Funktionen nur dann Geld kosten, wenn sie auch benutzt werden. Dies reduziert Redundanz, vermeidet brachliegende Hardware und schafft dabei mehr Transparenz.

Warum sie in die cloud gehen sollten?

Fragen sie den experten

Cloud Computing ist auch der natürliche Partner für Künstliche Intelligenz (KI): Eine Vielzahl der KI-basierten Funktionen besteht aus komplexen Algorithmen, die mithilfe von neuronalen Netzen und regelbasierter Logik entwickelt werden. Das Anlernen und Verbessern dieser KI-Funktionen, um sie über Zeit für ihre spezifischen Aufgaben zu optimieren, wird Machine Learning oder Deep Learning genannt. Und damit diese extrem komplexen Aufgaben nicht von jedem Softwareentwickler immer wieder selbst gemacht und neu erfunden werden müssen, bieten die großen Cloud-Anbieter wie Microsoft, Amazon und Google Bibliotheken mit vorgefertigten Algorithmen und Modellen in der Cloud an, die von Anwendungen flexibel und nach Bedarf aufgerufen werden können. Das entspricht einem klassischen „Software as a Service“ (SaaS) Konzept, bei dem die zu verwendenden Dienste in der Cloud gehalten und verwaltet werden. Dadurch wird die Cloud zur zentralen Alternative für monolithische Systeme, in denen Software und Daten auf einem zentralen System gehostet werden.

Und damit Unternehmen diese Vorteile nicht nur bei der Entwicklung von neuer Software nutzen können, lassen sich auch bestehende Anwendungen durch Re-Engineering für die Cloud optimieren. Dieses Konzept wird als Cloud Migration bezeichnet.

Verteilte Daten und verteilte Funktionalität, die ein Unternehmen nicht mehr selbst und autonom kontrolliert, erfordern natürlich auch besondere Sorgfalt bei den Zugriffs- und Authentifizierungskonzepten. Anwendungen müssen sich in mehreren Infrastrukturen zweifelsfrei identifizieren können und dürfen in unterschiedlichen Systemen nur jeweils dafür definierte Rechte für bestimmte Dienste besitzen. Die dafür nötigen Konzepte und deren Umsetzung werden als Cloud Identity Management bezeichnet.

Cloud Lösungen für Ihr Unternehmen

Es gibt also viel zu entdecken und zu verstehen, um die Möglichkeiten des Cloud Computing voll ausschöpfen zu können. Infobest möchte Sie auf diesem Weg begleiten. Erzählen Sie uns von Ihren Plänen und Ideen.

Es ist einfach, mit uns zu arbeiten.

Sie wollen ein neues Projekt angehen? Erzählen Sie uns mehr darüber.